Star Trek Testsitz im XXL Check

Trotz Übergewicht
kein Problem!

Lass mal Tacheles reden!

Lieber Leser, damit es nicht zu Verwechslungen kommt: Ich bin war über 25 Jahre übergewichtig und blogge hier auch dazu. Ich weiß dass mir viele Achterbahnen verwehrt bleiben und das ändere ich gerade! [HashTag: #25changeMyLife] {Folge meinem Instagram Profil}.

Wenn ich mich also über etwas aufregen darf, dann bestimmt darüber, wenn ein Testsitz, nicht den Sinn erfüllt, den er soll. Es geht mir gerade nicht darum, das ich mich selbst bemitleide, weil der Testsitz des Mack-Ride “Star Trek – Operation Enterprise” im Movie Park Germany nicht passt! Dieses Foto entstand direkt IM ANSCHLUSS nach einer Fahrt. Aber nachdem ich schon von anderen Adipositas (= früher hat man einfach nur Dicke gesagt) Freizeitpark Fans, aufgrund meiner Artikel gefragt werde, ob man diese oder jene Bahn fahren kann – muss ich hier einmal den Hammer kreisen lassen.

Unter dem HashTag: #XXL-Check und #XXLrider, poste ich hier im Blog und insbesondere auf Instagram und unserer Facebook Seite meine Erfolge oder auch nicht erfolge mit Fahrten in diversen Achterbahnen. #ZuDickFürDieAchterbahn – begleitet mich seit einigen Jahren. Aktuell arbeite ich intensiv daran, dies nach 25 Jahren endlich zu ändern. Einer der Hauptgründe: Achterbahnen!

Der Sinn eines Testsitzes

Früher gab es keine Testsitze. Heute bieten die Hersteller moderner Attraktionen Testsitze und sogar XXL Sitze an. Ob diese vom Parkbetreiber ausgewählt werden ist eine Frage der Parkpolitik und des Budgets. Schaffen wir doch erst mal Fakten. Mein Freizeitpark-BMI kannst Du auf unserem Blog nachlesen. Nun weißt Du, mit welchen “Formaten” ich unterwegs bin. Ich akzeptiere es absolut, wenn ich aus gegebenen Gründen umsonst in einer Warteschlange gestanden habe und am Ende keine Freigabe für meine Fahrt folgt. Es ist absolut verständlich und nachvollziehbar. Um genau dies, den betroffenen zu ersparen gibt es “Testsitze”. Diese Sitze stehen vor der Queline und Du kannst dort einfach mal Platz nehmen und prüfen – ob Dein Format in den Sitz passt. Der Sitz soll Dir also helfen, vorher zu überprüfen ob Du Dir überhaupt die Mühe machen sollst, Dich anzustellen.

Die Hersteller gehen also hin und stellen einen Sitz bereit, der technisch so aufbereitet ist um dies zumindest “in etwa” testen zu können. Ich habe schon sehr oft in Bahnen gesessen, bei denen ich nur mit Hilfe eines beherzten und auch kräftigen Ride-Operator die Freigabe bekam. Ich bin dankbar dafür, dass man es zumindest versucht und mein Kind mit mir gemeinsam fahren kann.

Was läuft hier schief?

Seit gut einem Jahr arbeite ich mehr oder weniger an mir. Im vergangenen Jahr konnte ich endlich auch “Star Trek” fahren. Meine Frau sagte mir – mit dem Testsitz stimmt etwas nicht. Bei Ihr gibt er auch keine Freigabe (grünes Licht am “Lenkrad”) aber die richtigen Sitze stellen sie gar nicht vor Problemen. Sind die also doch größer? Man hört genau diese Argumente recht oft in den sozialen Medien.

Heute bin ich dem einmal auf die Spur gegangen – nachdem ich wieder einmal erfolgreich gefahren bin!

Schauen wir zunächst noch mal auf Fotos…

Auf dem Titelbild und auch die Frontalansicht zeigt Dir, wie der schwarze “Tisch” vor mir liegt. Selbst wenn sich mit aller Kraft, meine Frau (kämpfte auch mit dem Gewicht) voll darauf drückt, passiert nichts. Die kleine Lampe bleibt aus.

Nun gut. Wenn man es nicht weiß – fährt man halt mit der Wasserbahn weiter. Man ist ja “zu Dick” für Star Trek.

Wir haben jedoch auch den Test mit unserem Sohn gemacht. Er ist gerade über 1,40m und mit 32kg gilt er sicherlich als Schlank. Na? Interessiert? Möchtest Du Fotos sehen was passiert?

Star Trek Testsitz im XXL Check - Star Trek - 7
Nicht nachgedrückt
Star Trek Testsitz im XXL Check - Star Trek - 8
Nachgedrückt

So sieht es also aus. Auch bei mein Sohn muss also nachgedrückt werden. Der ist anscheinend auch zu Dick !? Ganz wichtig: Das Bild links ist nicht “gefaked”, sondern einfach nur ohne nachdrücken.

Was macht diese Erkenntnis nun mit Dir?

Okay. Ich denke es ist nun klar, worauf ich hinaus möchte. Dieser Sitz ist einfach unzuverlässig. Er sortiert gnadenlos Menschen aus – er nimmt ihnen den Mut, sich anzustellen. Natürlich muss man irgendwo eine grenze ziehen. Die Fahrgeschäfte haben ihre Werte und Eigenschaften. Auch beim Boarding muss es “schnell” gehen und es ist nicht die Aufgabe der Ride-Op’s das “Fleisch in die Bahn zu pressen”. Aber SO ein krasser Unterschied, gehört demontiert und an einen Fanclub verlost. Dieser Sitz ist einfach Wertlos!

Ich hoffe, dass dort eines Tages ein Sitz steht, der näher an der Realität ist und übergewichtigen Fahrgästen zumindest eine akzeptable Quote an “möglichen” Fahrten vorhersagt. Euch Lesern, insbesonderen den gewichtigen kann ich nur sagen: Habt Mut! Versucht es. Meine “damaligen” Maße stehen hier im Blog.

Inzwischen habe ich über 20kg abgenommen und mein Bauchumfang ist von damals 140cm auf 110cm runter. Die Lampe leuchtet immer noch nicht – aber die Fahrten machen einfach Spass 😉

Weitere Beiträge - Ich mache den XXL Check

Also… dieses Thema ist nicht nur mein persönliches Thema. Das zahlreiche Feedback das ich in den letzten Monaten bekommen habe zeigt, dass sich viele einen Kopf über ihr Übergewicht machen und ob die diese oder jene Achterbahn fahren können.

Natürlich sind diese XXL Checks nicht “wissenschaftlich” fundiert oder man kann von sich auch nicht auf andere schließen; aber ich denke, ich helfe mit meinen Beiträgen. Zum einen möchte ich Menschen mit Übergewicht ermutigen, es einfach noch mal zu versuchen. Dabei sollten meine Beiträge, die offene und ehrliche Art – doch irgendwie helfen können, dass man sich selber besser einschätzen kann.

Viele machen den Fehler und fragen – mit wie viel Kilo darf man da mitfahren. Diese Frage ist irrelevant. Es geht ja gar nicht unbedingt um das einzelne Kilo – sondern den Platz, wo es steckt und ob der Sitz geschlossen werden kann. Die Betreiber der Fahrgeschäfte wollen doch schließlich eine sichere Fahrt gewährleisten. Es geht nicht darum Menschen mit Übergewicht zu diskriminieren.

Heide-Park-Resort-Scream-Gyro_Turm
Heide Park Resort

103m SCREAM im XXL Check

Mit Übergewicht die 103m SCREAM hoch? Ob das klapp oder wo die Grenze ist, erfährst Du jetzt.

Weiterlesen
Wodan Holzachterbahn Testsitz Europa Park Rust
Europa Park

Mit Übergewicht in den Europa Park Rust

Mit fast 150 kg in den Europa Park? Passt man mit Übergewicht in Silver Star, Blue Fire, Wodan und die anderen Achterbahnen?

Weiterlesen
Star Trek Testsitz im XXL Check - Star Trek - 9
Walibi Holland

XXL Check: Goliath

Goliath Wie dick darf man für Goliath im Walibi Holland sein? Meinem Gesicht merkt man es schon an oder? Glücklich …

Weiterlesen
Testsitz für Star Trek im Movie Park Germany
Movie Park

Star Trek Testsitz im XXL Check

+130kg ⚠️ Schockierendes Ergebnis mit dem Star Trek Testsitz im Movie Park Germany! Mit Übergewicht in den Freizeitpark? Kein Problem, wenn man weiß wie!

Weiterlesen
BMI Bild Mirco
Sonstige Freizeitparkthemen

Der BodyMaßIndex für die Achterbahn

Zu dick für die Achterbahn? Gehen wir dem ganzen mal auf den Grund.

Weiterlesen
Star Trek Testsitz im XXL Check - Star Trek - 10
Movie Park

XXL Check: Bandit – der Knochenbrecher

Eine weitere Achterbahn im XXL Check: Bandit im Movie Park Germany – auch der “Knochenbrecher” genannt 😉

Weiterlesen

Cookie Einstellungen

Deine persönliche UUID:

Meine Datenschutzerklärung findest Du hier:

https://blog.clanfamily.de/datenschutzerklaerung

Cooler Beitrag?

Gefällt Dir unser Blog? Dann lass doch ein "Abo" da und registriere Dich für unseren Newsletter.