Sông Trăng im GOP

Glamour, Glanz und Gloria oder manuelle Magie ?

Hallo liebe/r Leser/in,

Eingangs verweise ich noch mal auf unseren Artikel zum “GOP Varieté  Theater in Essen“. In diesem Artikel habe ich geschrieben dass wir unseren unvergesslichen Abend in zwei Blogbeiträge teilen wollen. Zum einen über das GOP selbst – und zum anderen über die Show die wir dort gesehen haben. Sông Trăng – im GOP Varieté Theater.

Eine Show – oder darf man hier besser “Darbietung” sagen – lebt ja von aufwendigen Effekten, Perfektion, einem traumhaften Bühnenbild, eingesetzter Spezialtechnik und noch so vielem mehr. Als Freizeitpark Fans, sind wir weltweit schon in vielen “kleinen” Shows, bis hin zu Musicals und anderen Theater-Aufführungen gewesen. Doch was Sông Trăng hier auf die Bühne bringt – führt auf ein minimalistisches Maß an Technik und dafür 101% Artistik zurück.

Fällt Dir auf den ersten Bildern etwas auf? Ja? Bambus… alles aus Bambus. Keine Alu-Traversen oder Glitzerkostüme, kein aufwendiges Geschminke. Zu beginn der Show, bekommt man einen kleinen Einspieler auf der Leinwand zu sehen, wie die Talent-Scouts des GOP auf der Suche nach einer neuen Show in Hanoi fündig wurden. Hier sind keine 30-40 Artisten die in chinesischer Zirkusmanier eine Massen-Akrobatik darbieten. Das Team von 13 Akteuren bringt hier in einer Ruhe und voller Kraft eine sensationelle Choreographie auf den “Bambus”.

Die Kunst des einfachen

Es war für uns überaus beeindruckend mit wie viel manueller Arbeit, die Show verlief. Einzig und allein ein Sicherungsseil für einige Szenen musste aus Sicherheitsgründen verwendet werden. Ansonsten hingen sich die kräftigen Männer einfach ans Seil und sogen die agierenden Paare einfach auf Höhe.

Das Bambus sehr strapazierfähig ist, dürfte bekannt sein. Das Vertrauen in das Material haben auch die Artisten. Sie bauen auf einfachen Leitern Türme und Balance Stege auf denen Sie wandern.

Fotostrecke

Ich muss schon sagen – Ich war noch nie in Asien, aber genau so stelle ich es mir dort vor. Die Szenen die Dargestellt werden beginnen in einem “älteren”  Hanoi. Mit fortschreiten der Show kommt man immer mehr in der Gegenwart an. Etwas Comedy ist mit eingebaut und ja – die rund 2 Stunden vergehen wie im Flug.

Es ist eben auch eine ganz andere Klasse wie wir sie vom Fantissima im Phantasialand kennen.

Schade, dass diese Show nur kurze Zeiträume und dann auch an den verschiedenen GOP Standorten stattfindet. So muss man nun schauen ob es noch mal eine Show in der entsprechenden Nähe gibt – denn Sông Trăng – im GOP Varieté können wir absolut empfehlen. Für die nachfolgende Show “Sombra” haben wir bereits Karten und probieren dann einmal ob sich das GOP auch für die Familie eignet. Mit Akrobatik in Licht und Schatten dürfte dies ein Fest für die Augen werden. Auch das werden wir bestimmt berichten.

Weitere Beiträge zum Thema "Show"

GOP Varieté – FREAKS – Show Kritik

Sông Trăng im GOP Varieté | Bewertung

Das Gold der Spanier – Pirates Action Theater

Cookie Einstellungen

Deine persönliche UUID:

Meine Datenschutzerklärung findest Du hier:

https://blog.clanfamily.de/datenschutzerklaerung