PLUGO - die Powerbank zur Miete im Test

Ich bin bei meinem letzten Besuch im Movie Park Germany am Ausgang der Attraktion “Van Helsing’s Factory”  an diesem kleinen Kasten vorbeigelaufen. Gerade stand ich in der Sonne als ich dachte – “Moment! Wat is dat?”

Ein genauerer Blick verriet mir dann, dass man hier eine Powerbank mieten kann. Der Anbieter ist “PLUGO“. Was schon mal sympathisch ist – das Unternehmen kommt nicht nur aus Deutschland, sondern greift gerade von Schwerte aus, den Batterie Markt an. Also ein “lokaler” Anbieter.

Wenn Du PLUGO kurz kennenlernen möchtest – hier ein Video von denen:

Plugo - powerbank zur miete - powerbank - 1 - powerbank,akkupack

Nomophobie – also die Angst, ohne Smartphone nicht mehr erreichbar zu sein oder es nutzen zu können, steckt ja inzwischen in vielen von uns. Gerade ich, wenn ich als YouTuber, Blogger oder InstaBlogger auf mein Smartphone den ganzen Tag angewiesen bin – ich brauche dringend die beste Powerbank als Akku für mein Smartphone und diverse andere Ladegeräte.

Anmerkung: Dieser Beitrag enthält KEINE Affiliate Links und steht nicht in Verbindung mit einer Beauftragung durch Dritte! Es ist einfach meine Meinung zu diesem Angebot und ein wenig technische Erklärung!

Powerbank 2go

Ladebox von plugo dem powerbank mietsystem im movie park germany

PLUGO präsentiert sich auf ihrer Webseite als erstes Powerbank Mietsystem aus Deutschland. Genau prüfen kann ich das nicht – ich weiß aber, dass das Schweizer Unternehmen “CHIMPY” schon seit 2013 auf diesem Sektor das exakt selbe Konzept anbietet 😉 Pioniere sind sie also nicht – aber das nur am Rande.

Im Movie Park Germany wird eine Powerbank mit einer Kapazität von 5.000 mAh (Stand: 06.2022) von PLUGO angeboten. Die Station findest Du im Ausgang von “Van Helsing’s Factory”.

Auf der Rückseite der Powerbank findest Du 3 Kabel und 1 Anschluss:

  • USB C
    Für die meisten Smartphones (Android)
  • Lightning
    Der geliebte Apple iPhone Anschluss
  • Micro USB
    Ältere Smartphones (Android)
    und andere Ladegeräte (Kameras)
  • USB A - (eigenes Kabel)
    Standard USB Anschluss für alles andere
Plugo anschlüsse auf der rückseite

Laut PLUGO soll dieser Akku einen Ladeausgang mit 5 Volt / 2.1 Ampere bereitstellen. Es ist nicht klar geschrieben ob mehrere der angebotenen Anschlüsse gleichzeitig genutzt werden können.
ABER: Das erübrigt sich sowieso jetzt gleich!

Bevor ich zum Praxistest komme, noch die restlichen Informationen. Du bezahlst im aktuellen Stand – für 1 Stunde – 1 Euro pro Stunde an Miete. Der Akku soll einen “Wert” von 24 Euro haben. Auch die Höchstmiete liegt bei 24 Stunden. Ab der 25. Stunde geht der Akku einfach in Deinen Besitz über (für 24 Euro!) (Siehe AGB) – Gleiches gilt auch bei schuldhafter Beschädigung und Verlust des Akkus.

PLUGO Powerbank Test

Okay, die Fakten zur Powerbank sind nun klar. Wir haben also einen Akku, der 5.000 mAh Kapazität hat und 5V/2.1A zum Laden bereithält.

Hast Du Dich schon mal gefragt, warum Dein Handy ewig bei manchen Ladegeräten oder Powerbank braucht? Dann lass uns mal eben etwas technisch werden und ich verspreche Dir, es gibt einen “Aha!”-Effekt.

Es gibt unzählige Smartphones… in unserer Familie haben wir seit Jahren ausschließlich Samsung Geräte – unterschiedlicher Klassen.

Samsung S21, S20, S10, S8, A21, A51 usw.

Ich beziehe mich nun im Test einmal auf mein gegenwärtiges S21. Ich habe auf der Samsung Webseite nochmal nachgeschaut: Es ist ein Akku mit 4.000 mAh verbaut. Mein S21 unterstützt dabei verschiedene Ladespezifikationen.

Ladezeit meines smartphones mit plugo

S21 Ladespezifikationen

  • 25 Watt Kabelgebunden
    Das Ladegerät und das Kabel können insgesamt 25 Watt Leistung zum Laden bereitstellen.
  • 15 Watt Induktiv
    Eine induktive Plattform auf der man das Smartphone legt, kann max. 15 Watt Leistung bereitstellen.
  • 4,5 Watt Reverse Induktiv
    Einige Smartphones können selber induktiv an ein anderes Smartphone – durch aufeinanderlegen bereitstellen

Wer in Physik einen guten Lehrer hatte der weiß, dass man die Spannung (V) mit dem Strom (A) multipliziert um die Leistung (W) zu bekommen.

PLUGO bietet 5V * 2,1 A == 10,5 Watt

Mit 10,5 Watt könnten wir also nun mein Smartphone laden. “Schnellladen” wäre ab 15 Watt. Die Frage ist aber nun: 

Wie lange braucht man um den Akku zu laden?

Lassen wir jetzt mal Ladeverluste, Zyklen und Abnutzung, Kapazitätsverluste etc. außen vor.

Es gibt eine Formel, mit der man die Ladezeit berechnen kann:

Ladezeit = (Kapazität des Akkus in mAh) / (Ladestrom in mA) * 1.3

Der Multiplikator steht für die elektrische Arbeit des Akkus.

In unserem Fall bedeutet das also:

S21 mit 4.000 mAh / 2.100 mA *1,3

Die berechneten Ladezeiten:

0h 37min
25%
1h 14min
50%
1h 52min
75%
2h 29min
100%

Je nachdem, wie der Ladezustand meines Smartphones ist, dauert es also entsprechend lange. Du kannst also davon ausgehen, dass Du 1-2 Stunden brauchst, bis mit PLUGO Dein Smartphone wieder aufgeladen ist.

Das iPhone 13 hat übrigens mit 3240 mAh etwas weniger Bedarf 😉

Fazit: Wie gut ist PLUGO?

Jetzt mal egal, welches Smartphone Du hast und wie leer der Akku ist. Grundsätzlich ist es eine tolle Möglichkeit “mal eben” Dein Smartphone nachzuladen.

Der Tag ist lang und 1-2 Stunden das Powerpack Mieten, dafür 1-2 Euro zahlen, das kann man verkraften. In der Zwischenzeit stehst Du sowieso in irgendeiner Warteschlange an 😛

ABER

Kann das nicht auch schneller gehen !?

Mit PLUGO leider NICHT, denn 5V und 2.1A bleiben eben 10,5 Watt und die aktuellen Smartphones können, wie mein S21 sogar bis zu 25 Watt Ladeleistung umgehen. Um schnell Laden zu können wären mindestens 15 Watt notwendig.

Ob der Movie Park Germany so etwas anbietet, weiß ich aktuell nicht – aber in einigen Freizeitparks, darf man sich an einem ruhigen Ort niederlassen und seinen mitgebrachten Lade-Adapter (230V) in die Steckdose packen.

Ladesäule im walibi niederlande
Walibi: Die Niederlande war schon immer kreativ 😉

Es gibt also einen Weg, das Smartphone noch schneller zu laden. Aber da dies vom PLUGO Test abweicht, erstelle ich dazu einen neuen Beitrag.

Erfahre darin, welche Powerbank bis zu 3x schneller ist und verstehe das technische hinter der “Quick Charge” Technologie mit diversen Lade-Adaptern und wie verzweifelt ich am Anfang war, bis ich wusste welche Adapter gut sind und welche nicht.

Quick charge - powerbank und adapter vergleich

Quick Charge - Powerbank und Adapter vergleich

Neuerdings verzichten viele Hersteller darauf, das neue Smartphone mit einem Lade-Adapter auszuliefern. Also muss ein geeignetes Netzteil her. Doch welches…

Cookie Einstellungen

Deine persönliche UUID:

Meine Datenschutzerklärung findest Du hier:

https://blog.clanfamily.de/datenschutzerklaerung

Cooler Beitrag?

Gefällt Dir unser Blog? Dann lass doch ein "Abo" da und registriere Dich für unseren Newsletter.