Der Hype um Klugheim und Taron

Kennst Du "Klugheim" schon !? Wenn nicht, darf man das gerne als "Bildungslücke" bezeichnen.

Klugheim ist der 2016 eröffnete neue Themenbereich im Phantasialand (Brühl bei Bonn). Damit dieser Themenbereich neu eröffnen konnte, musste aus Platzgründen die Fläche der Westernstadt hergegeben werden. Der freigewordene Platz wurde nun in eine atemberaubende Landschaft verwandelt und beherbergt neben Gastronomie - zwei neue Achterbahnen.

Die neuen Achterbahnen

Taron

Raik

Woher kommt der Hype?

Ein sehr faszinierendes Thema wie es mit Hilfe der Sozialen Netzwerke möglich ist, einen Hype um ein Projekt zu fördern. Ich kann mich noch erinnern, als "damals" die Westernstadt geschlossen wurde und es einfach nur hieß - wird abgerissen... da kommt etwas neues. "Damals" war das so ziemlich jedem "egal". Dann wurde die Wände aufgestellt und man sah nichts. Nur "echte" Insider hatten mehr Informationen als jeder "normale" Bürger. Teilweise wurde mit Hilfe über den Zaun geschaut und Fotos im Netz veröffentlicht. Die Baustellenfotos gingen durch die Szene. Und man merkte, dass dies bereits eine erhöhte Aufmerksamkeit bewirkte. Zunächst vom Park ungern gesehen; später scheinbar doch als Marketingpotential entdeckt. Auf einmal entdeckte ich bei YouTube "Chris" (Angestellter des Parks), der als das "Online Gesicht" des Parks vom Park zu berichten begann. Mit fortgeschrittenem Baustand wurde auch immer weiter der neue Themenbereich publiziert. Dann gab es ein sehr geheimnisvolles Video das nun endlich alles wichtige verriet:

Die Details machen es so spannend

Wenn das Phantasialand etwas in Sachen Marketing gelernt hat und damit auch den anderen Parks aktuell um Nasenlängen voraus ist, dass ist es eine gut durchdachte und präzise ausgeführte, gezielte Berichterstattung. Das man in Klugheim nicht auf Holz- und Pappkulissen trifft, sieht man nicht nur auf den ersten Blick.

Als der Eröffnungstermin bekannt gegeben wurde, ging das Marketing richtig los. Immer mehr Details und "Geheimnisse" wurden veröffentlicht. Und nicht einfach nur so. Nein. Jeder Bericht an sich war schon ein Erlebnis selbst. Ob es die Architektur von Klugheim sei, die Details in den Kulissen oder der atemberaubende Soundtrack, der in allen Zusammenhängen zueinander passt. Auch hier habe ich euch ein paar coole Videos herausgesucht:

Wenn man solche Videos im Netz findet, dann kann man sich schon vorstellen, dass dies eine besondere Eröffnung werden muss. Und genau hier setzt das Phantasialand einen weiteren Stein auf den Gipfel der Sensationen um diesen Themenbereich.

Mit einer grandiosen Eröffnung, einer Menge Prominenz- und Presseterminen wird die Eröffnung - zum ersten Mal (soweit mir bekannt) auf YouTube LIVE gestreamt. Wer also an diesem Tag nicht dabei ist, kann seine Arbeit "kurz" niederlegen und irgendwie dann doch dabei sein:

Mit einer fast 2 Stündigen LIVE Schaltung und hohem technischen Aufwand wird hier Freizeitpark Geschichte geschrieben! Schade nur, dass man hier bei den Moderatoren etwas "gespart" hat.

Also - was ist mir Dir!?

Bist Du schon in Klugheim gewesen und wenn ja, was bist Du gefahren und wie gefällt Dir Klugheim?

Als weiteren Lesetip habe ich noch einen schönen Breitrag vom Phantasialand-Blog gefunden, den ich [hier] einmal verlinken möchte. Ein kleiner Rückblick auf die Westernstadt und was heute dort zu sehen und erleben ist.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen